back

Brioche Dorée

"Brioche Dorée" vertraut bei der Erneuerung ihrer gesamten IT-Ausstattung am POS auf die Expertise und Technologie von AURES.

Brioche Dorée, Weltmarktführer im Bereich Fastfood „à la française“, hat sich für die EPOS-Terminals des Typs YUNO von AURES entschieden. Mit diesen Hardware, auf denen eine TCPOS-Softwareplattform läuft, wird das gesamte Kassen- und Verwaltungssystem neu bestückt.

Über 500 EPOS-Terminals von AURES sollen in sämtlichen Niederlassungen und Franchise-Filialen von Brioche Dorée in Frankreich zum Einsatz kommen. Es handelt sich um insgesamt rund 300 Verkaufspunkte und Restaurants.

„Diese neue Kassenlösung funktioniert zu unserer vollsten Zufriedenheit“, erklärt Nicolas Guilbert, Projektleiter und Leiter Controlling bei Brioche Dorée. „Sie ist noch leistungsstärker, als wir es uns vorgestellt hatten, und die ausgewählte Hardware erfüllt die Anforderungen der zahlreichen Funktionen unserer neuen Softwareplattform TCPOS ganz genau – im Front- wie im Backoffice. Im Rhythmus von sechs Restaurants pro Woche werden jetzt alle unsere Pariser Niederlassungen umgestellt.“

 „Wir sind sehr zufrieden mit dem Fortschritt und unserer Zusammenarbeit mit der Groupe Le Duff und Brioche Dorée“, fasst Thomas Donnet, Leiter Key Account bei AURES in Frankreich, zusammen.

„Das Projekt geht mit großen Schritten voran, und die landesweite Einführung mit vier bis acht Restaurants pro Woche verläuft dank der Professionalität aller Beteiligten und dank der hervorragenden Qualität der eingesetzten Hilfsmittel und Lösungen sehr gut.“

 

  

  

  

  

Copyright AURES 2016 - Fotos Copyright Blaise Lavigne 2016

Kürzlich betrachtete Produkte