back

Yuno : Universelles, erweiterbares EPOS-Terminal mit neuen zahlreichen Konfigurationsmöglichkeiten

März 14, 2016

Das EPOS-Terminal Yuno von AURES wird nun mit der neuen Plattform Broadwell i3 als noch leistungsstärkere Alternative zum Prozessor Bay Trail J1900 angeboten. Es ist das anpassungsfähigste und am einfachsten zu erweiternde System auf dem Markt.

Zahlreiche neue Optionen stehen zur Auswahl: Über 30 verschiedene Konfigurationen für den Verkaufspunkt sind denkbar.

  • Zwei Prozessoren zur Auswahl: Je nach den Bedürfnissen der Anwender wird der Yuno entweder mit einem Prozessor des Typs Bay Trail J1900 oder des Typs Broadwell I3-5010U ausgeliefert. Der Broadwell I3-5010U ist ein neuer Prozessor, der für ressourcenlastige Kassen- und Verwaltungssoftware geeignet ist.
  • Zwei Bildschirmformate: Der Yuno ist mit 2 Bildschirmformaten erhältlich: mit dem traditionellen 4:3-Format (15,1 Zoll) und mit dem 16:9-Breitbildformat (15,6 Zoll).
  • VESA-Version für die Befestigung an der Wand oder auf einer Säule: Als VESA-Ausführung wird der Yuno an der Wand angebracht oder auf einer Säule (mit oder ohne Gelenk) installiert. Das spart viel Platz an der Kasse und am Verkaufspunkt.
  • Version mit Kundendisplay (Preisanzeige an der Kasse) oder mit Rückmonitor zur Auswahl: Als Version mit Rückmonitor ermöglicht der Yuno dank seinem zweiten Bildschirm Lösungen für die dynamische Anzeige an der Kasse (Abspielen von Werbeinhalten, Hinweis auf Treuesysteme usw.).
  • Version mit einfachem Bildschirm: Auch eine Version des EPOS-Terminals mit einfachem Bildschirm (Touchscreen) wird angeboten.
  • Optionen mit 1D / 2D Scanners
  • Optionen mit multi-Technology Leser (MSR + RFID, Bluetooth und NFC), mit Dallas und Addimat Key Leser, etc
  • Zwei Farben zur Auswahl: Die verschiedenen Konfigurationen sind in 2 Farben erhältlich: in Schwarz oder Beigeweiß.

Kürzlich betrachtete Produkte